Beeinträchtigung durch Brückensperrung auf dem Hauptwanderweg HW3 bei Nürtingen

Die Stadt Nürtingen teilt uns folgendes mit:

Die Fußgängerbrücke über die Aich in Hardt neben der Grötzinger Straße wird besonders von vielen Wanderern genutzt, da sie Teil des Fernwanderwegs HW3, des Jakobswegs und des Rundwanderwegs „In Hölderlins Landschaft“ ist. Diese musste nun sofort gesperrt werden, da die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet ist.

Die Sperrung wird voraussichtlich drei Monate dauern. In dieser Zeit werden die Wanderer wie folgt umgeleitet:
Wanderer auf dem HW3 und dem Jakobsweg werden bereits auf der Oberensinger Höhe über den Wanderweg „In Hölderlins Landschaft“ nach Oberensingen umgeleitet. Über die Sandsteingruben und die Aichterrassen führt der Weg zum Galgenberg zurück auf die Strecke des HW3 und Jakobswegs.