Haupt- und Weitwanderwege

Der Schwäbische Albverein betreut elf Hauptwanderwege, die die unterschiedlichen Landschaftsräume des Vereinsgebiets verbinden. Den Wanderern bietet sich ein Netz von Fernwanderwegen, auf denen sie quer durch die Landschaften des östlichen Baden-Württembergs streifen können – zum Beispiel vom Bodensee über die Schwäbische Alb bis ins Taubertal, vom Schwarzwald über die Keuperberge des Strombergs, vom Schwäbisch-Fränkischen Wald bis auf die Schwäbische Alb. Man kann für jeden erwanderten Hauptwanderweg eine Wandernadel sowie einen Wanderpass in der Hauptgeschäftsstelle anfordern. HW 1 und HW 2 werden mit einem roten Dreieck markiert. Die Spitze zeigt jeweils in Richtung Tuttlingen. Alle weiteren Hauptwanderwege sind mit einem roten Strich (plus Symbol/Nummerierung) markiert. Für alle Haupt- und Weitwanderwege können Wanderliteratur sowie Karten über den Online-Shop oder direkt im Lädle der Hauptgeschäftsstelle angefordert werden.

 

Die Haupt- und Weitwanderwege

Wegzeichen HW_1-2
Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg (HW 1) – 355 km

Wegzeichen HW1/2
Schwäbische-Alb-Südrand-Weg (HW 2) – 288 km

HW 3
Main-Neckar-Rhein-Weg (HW 3) – 545 km

HW 4
Main-Donau-Bodensee-Weg (HW 4) – 408 km

HW 5
Schwarzwald-Schwäbische-Alb-Allgäu-Weg (HW 5) – 306 km
einschließlich Burgen-Weg – 85 km

HW 6
Limes-Wanderweg (HW 6) – 232 km
.

HW 7
Schwäbische-Alb-Oberschwaben-Weg (HW 7) – 233 km

HW 8
Frankenweg (HW 8) – 210 km

HW 9
Heuberg-Allgäu-Weg (HW 9) – 182 km

HW 10
Stromberg-Schwäbischer-Wald-Weg (HW 10) – 164 km

GFW
Georg-Fahrbach-Weg (GFW) – 130 km

 

Übersichtskarte

Hier finden Sie eine Übersicht über die Hauptwanderwege des Schwäbischen Albvereins (zum Vergrößern bitte anklicken).

Übersichtskarte der Hauptwanderwege

 

Die Beschreibungen der diversen Wege verwenden Informationen des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg. Diese und die Kartenübersichten der Hauptwanderwege sind mit freundlicher Zustimmung dieses Amtes aus entsprechenden Publikationen entnommen.