Stromberg-Schwäbischer-Wald-Weg (HW 10)

 

HW 10

 

Der Weg führt von Pforzheim über Besigheim und Backnang nach Lorch. Die waldreichen und einsamen Keuperhöhen des Stromberges, des Murrhardter und Welzheimer Waldes bieten einen starken Gegensatz zu den fruchtbaren Ebenen um den mittleren Neckar. In diesen lichtdurchfluteten Gefilden gedeihen alle Früchte des Landes, Getreide, Obst und Wein. In neuester Zeit hat die Bedeutung einer sehr vielseitigen Industrie diese landwirtschaftliche Urerzeugung bei weitem überflügelt.

Kloster Maulbronn

Auch historisch bietet der Weg manches:
Die Eppinger Linien halfen zur Verteidigung gegen die Franzoseneinfälle im 17. Jh. Besigheim ist ein altes Burgstädtchen; Backnang hat einen schönen mittelalterlichen Stadtkern – und mit dem Kloster Lorch haben sich die Hohenstaufen ihre Grablege erbaut.

Weitere Informationen zum Stromberg-Schwäbischer-Wald-Weg (HW 10):

Wegbeschreibung in unserem Online-Shop und Lädle
Wanderkartenübersicht (grafisch) über den gesamten Wegverlauf
Erforderliche Wanderkarten
Tourendatenbank (Tour 319) mit Zusatzinformationen wie Startpunkte, Attraktionen am Weg, Overlays gpx-Tracks für digitale Karten.