Wanderpass und Wandernadel

Ein Wanderpass für die Wege des Schwäbischen Albvereins kann von der Hauptgeschäftsstelle angefordert werden.

Er enthält Felder, welche mit Stempeln der Gasthäuser, Gemeinden, Aussichtstürme ausgefüllt werden. Damit kann die durchwanderte Strecke nachgewiesen werden.

Der ausgefüllte Wanderpass kann zusammen mit einem Unkostenersatz von 5,- Euro an die Hauptgeschäftsstelle eingesandt werden. Der Weitwanderer erhält dafür eine Urkunde mit einer Wandernadel – speziell für den durchwanderten Weg.